Huch! Warum gibt es keine Überschrift der Ebene 1?

Über den Mythos der alleinstehenden <h1>.

Haben Sie sich schon einmal gewundert, warum im WikiEditor die Überschriftenebene 1 fehlt? Wenn Sie einen Text als Überschrift definieren möchten und die Überschrift über das Dropdown auswählen, so beginnt die Liste erst bei 2 zu zählen. Das ist aber kein Fehler!

In aller Kürze: Auf Websiten (und Wikis) ist die Überschrift H1 für den Seitentitel (wenn Sie so wollen: den Link, die URL) reserviert, deshalb werden im Fließtext nur mehr Ebenen ab H2 verwendet.

Überschriftenebenen

Es war einmal eine bunte Suchmaschine, die musste sich überlegen, wie sie die Abermillionen an Websiten im Internet in eine Reihe stellt. Wer steht oben, wer steht unten? Was ist, wenn jemand nach „Internet“ sucht, welche Website darf dann an erster Stelle stehen? (Probieren Sie es aus, Sie werden nun nicht mehr überrascht sein.)

Diese Suchmaschine orientierte sich am Grundaufbau von Websites, um sie zu durchsuchen (= crawlen ) und nach einem bestimmten Schema (genannt: PageRank-Algorithmus , nach Larry Page, nicht nach „Seite“) aufzureihen. Mit bestimmten Regelmäßigkeiten ist die Glaubwürdigkeit, Vertrauenswürdigkeit und vor allem Relevanz der Website zu bewerten.

Woran erkennt eine Maschine die Relevanz einer Website? Zum Großteil an Verlinkungen (die ja die Basis des Internet ausmachen), Links von der Website weg und Links von anderen Websites auf die Seite. Je vertrauenswürdiger die anderen Seiten, umso besser. (Kriegen Sie einen Link von Wikipedia: super. Eine Website als reine Linksammlung: ui, eher schlecht.)

Auf Websites gibt es nun verschiedene Überschriftenebenen, gängigerweise mit H (für heading) abgekürzt: H1, H2, H3 usw. Diese Überschriftenebenen werden in HTML nicht nur gestylt, sondern bezeichnen auch hierarchische Ebenen: H3 kommt nach H2 usw. Von jeder Überschrift kann es auf einer Seite mehrere geben, bestenfalls sind sie hierarchisch verschachtelt. Einzige Ausnahme: H1. Jede Seite auf der Website sollte nur eine einzige H1 aufweisen. Da diese H1 aber in vielen HTML-Templates und auch im Wiki bereits für den Seitentitel reserviert ist, kann man sie nicht mehr für den Lauftext gebrauchen. Wir starten also sofort mit H2.

Im Wikieditor finden Sie folglich nur Überschriftenformatierungsmöglichkeiten ab H2, das ist somit nicht nur absolut korrekt, sondern auch sehr löblich.

Für Code-Einsteiger:

In HTML werden die Überschriften in Blöcke eingebunden:

<h1>Überschrift</h1>
<h2>Überschrift</h2>
<h3>Überschrift</h3>
<h4>Überschrift</h4>

usw.

In Wikitext sehen diese Überschriftenebenen so aus:

= Ebene 1 =
== Ebene 2 ==
=== Ebene 3 ===
==== Ebene 4 ====

Wobei Sie, wie gesagt, die = Ebene 1 = nie zu Gesicht kriegen sollten.

Überschriftenebenen
An den Anfang scrollen